Nordisch ernähren – Rezepte und Produkte
Nordisch ernähren – Rezepte und Produkte

Smörgås mit Lachstatar auf Finnischem Malzbrot

Lachstatar auf Finnischem Malzbrot

In Skandinavien, das Smörgås, ein offenes Sandwich wird von vielen jeden Tag zur Mittagsmahlzeit gegessen – die Variationen von gesundem Roggenbrot, belegt mit frischen Zutaten sind endlos. Nordischer Lachs, gebeizt oder geräuchert sind weltbekannt. Roh, als Tatar mit Meerrettich, ist er eine grossartige Kombination. Frische ist wesentlich, der Fischhändler deines Vertrauens sollte die erste Wahl für deinen Einkauf sein. Ebenso achte darauf Lachs zu kaufen der MSC zertifiziert ist.

und das brauchst du:

  • 1 Packung vom Finnischem Malzbrot, backe das Brot nach Packungsanweisung, am besten einen Tag vorher.
  • 400 gr frischer Lachs, filetiert ohne Haut,
  • 2 Gurken, halbiert und entkernt,
  • 2 Teel. frisch geriebener Meerrettich,
  • Saft 1 Limette,
  • 1 Teil. Weissweinessig,
  • 6 Essl. gehackter frischer Kerbel, 4 Zweige zum dekorieren zur Seite legen,
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer,
  • 4 Scheiben vom Finnischem Malzbrot,
  • 8 frische, knackige Salatblätter

… und so wird’s gemacht:

Das Lachsfilet in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Gurken würfeln und zum Lachs geben. Mit dem Meerrettich, Limettensaft, Essig und gehacktem Kerbel alles gut vermischen anschliessend mit Salz und Pfeffer würzen.

Je eine Scheibe vom Finnischem Malzbrot auf einen Teller geben und mit zwei Salatblättern belegen. Den Lachssalat mit einem Löffel darauf verteilen. Mit Pfeffer bestreuen und einem Zweig Kerbel dekorieren.

Deine My Eat Nordic Einkaufsliste:

Lachstatar

Unser Tip; zum verfeinern 1 – 2 Tropfen von unserem Lachsöl Natur über den Lachs träufeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.