Selbstgemachtes Granola mit Oat Powder

Das ein gesundes Frühstück ein guter Start in den Tag ist, wird wohl jeder unterschreiben. 

Warum sich da nicht ein hausgemachtes Müsli zu seinem Lieblingsyoghurt oder Quark gönnen. My Eat Nordic lädt dich zum Rezept ein. 

Granola OAT POWDER

Das hier brauchst du.

  • 4 dl Haferflocken
  • 3 Essl. Oat Powder
  • 1 dl Nüsse nach Wunsch, z.B.          Hasselnüsse und Cashewnüsse
  • 1 dl geriebene Kokosnuss 
  • ca 1 dl Honig oder Algavensirup
  • 1 Essl. Kanel
  • 1 Essl. Chia-Samen

Topping nach Geschmack, z.B. Rosinen und ca. 1 dl Samenmischung aus Leinsamen, Sonnenblumenkernen und Kürbiskernen

… und so machst du dein hausgemachtes Müsli

Backofen auf 175 ° C vorheizen.

Nüsse hacken und mit den Haferflocken, dem Oat Powder und der geriebenen Kokosnuss mischen. Honig und Zimt zusammen rühren und gründlich mit der Hafermischung mischen.

Das Müsli auf einem Backblech mit Backpapier verteilen und im vorgeheizten Ofen bei ca 175 ° C  für 15- 20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit das Müsli umschichten. 

Sobald das Müsli abgekühlt ist mischt du das Topping unter. 

Lecker ist die Rosinen- und Samenmischung oder andere Beispiele wie getrocknete Preiselbeeren, Blaubeeren oder Apfelstücke. 

Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.