Kalt geräucherter Lachs mit eingelegten Roten Zwiebeln

Zutaten Zubereitung
  • 8 Scheiben kaltgeäucherter Lachs
  • 4 Scheiben Malzbrot
  • 150gr. Frischkäse, gerne mit Quark
  • 2 Essl. geriebener Meerrettich
  • 1 Avocado
  • 4 Blätter krispy Salat
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Topf frischer Dill
  • 1/2 Schale Kresse
  • Schwarzer Peffer, gemahlen

Eingelegte Rote Zwiebelringe

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Essl. Rotweinessig
  • 1 Essl. Zucker
Beginne mit dem einlegen der roten Zwiebel:

  • Schäle und schneide die Zwiebel in dünne Scheiben und lege die Zwiebelringe in die Mischung aus Weinessig und Zucker und lass alles 1 Std. ziehen.
  • Streiche den Firschkäse auf die Scheiben Sweet Malt Bread und reibe Meerrettisch darüber und lege ein Salatblatt darauf.
  • Teile und entkerne die Avokado und schneide sie in Scheiben.
  • Teile die Zitrone in Viertel, zupfe den Dill und schneide die Kresse.
  • Verteile den Lachs und die Avokado auf die Brotscheiben.
  • Zum Schluss die eingelegten Zwiebeln, Dill, Kresse und schwarzen Pfeffer auf den belegten Brotscheiben verteilen.
  • Serviere mit Zitronenvierteln.
Zubereitungszeit des Rezepts Kaltgeräucherter Lachs: 60 min.
Nährwertangaben, per Portion -Energie: 370 kcal -Proteine: 25gr. -Kolehydrate: 22g -Fett: 20gr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.