Nordisch ernähren – Rezepte und Produkte
Nordisch ernähren – Rezepte und Produkte

Fundamentals der Nordic Diet

oder wie ernährt man sich eigentlich Nordisch?

Die Länder rund der nordischen Hemisphäre haben ihre eigene und sehr gesunde Esskultur. Zutaten und Traditionen welche schon viel zulange in den Schatten gestellt worden sind von anderern Nation gelten heute als wirklich besser zu sein. Die Wiederentdeckung unseres nordischen Erbes hilft uns dabei, auch andere Probleme im Zusammenhang mit Lebensmitteln außerhalb von Gesundheitsfragen in Angriff zu nehmen.

… die Grundlagen der Nordic Diet:

Die Pyramide enthält zehn Lebensmittelgruppen:

  • Gemüse (Tomaten, Gurken, Blattgemüse, Wurzeln, Kohl, Hülsenfrüchte);
  • Früchte (Äpfel, Birnen und Beeren);
  • Vollkorngetreide (Roggen, Hafer und Gerste);
  • Kartoffeln;
  • fettarme und fettfreie Milchprodukte;
  • Nordischer Fisch (Lachs- und Süßwasserfisch),
  • Rapsöl, Margarine; tierische Fette (Butter),
  • rotes und verarbeitetes Fleisch (Rindfleisch, Schweinefleisch,
  • verarbeitete Fleischprodukte und Wurst);
  • und Süßigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.