Einkaufsbedingungen

Die folgenden Bedingungen gelten für alle eingegangenen Absprachen bezüglich Kauf und Lieferung von Waren von myeatnordic.com.
Stand 15.Mai 2018

Die Einkaufsbedingungen können ohne Mitteilung verändert werden, das obige Datum zeigt, wann die letzte Aktualisierung war. Wir bitten sie deshalb, diese Bedingungen jedes Mal durchzulesen, bevor sie etwas bestellen. Indem sie einen Kauf bei uns abschließt, erkennen sie auch unsere Einkaufsbedingungen an. Ihr Kauf wurde durchgeführt sobald sie ihre Bestellbestätigung erhalten haben. Es ist ihre Verantwortung als Kunde, sicherzustellen, dass alle Informationen zu ihrer Person, wie Name, E-Mailadresse und Lieferadresse, stimmen.

Preise und Abgaben
Alle Preise sind in Euro (€) angegeben, und beinhalten die geltende schwedische MwST.

Bezahlung
Sie können entweder mit PayPal/ Kreditkarte oder direkter Banküberweisung bezahlen. Die Bezahlseiten sind per SSL gesichert, und alle Kreditkartendetails werden verschlüsselt. Das heißt, dass niemand ihre Kreditkartennummer, ihren Namen oder ihre Adresse lesen kann, wenn die Informationen versandt werden. My Eat Nordic behält sich das Recht vor, einen Kauf zu annullieren.

Lieferung
Zur Zeit liefern wir nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt in der Regel 4-6 Werktage. Der Versand wird mit DHL durchgeführt. Sobald wir ihre Bestellung verschickt haben, bekommen sie eine Versandbestätigung mit einer Trackingnummer. Mit dieser können sie ihre Sendung direkt verfolgen und einsehen, wo sich das Paket gerade befindet.

Transportschäden oder verlorene Pakete
My Eat Nordic haftet für beschädigte oder auf dem Versandweg verloren gegangene Ware. Bitte informieren sie uns hier umgehend. Der Schaden muss auch bei DHL gemeldet werden, damit dieser registriert werden kann.

Retoure
Wenn sie eine Ware retournieren, verwenden sie am besten die ursprüngliche Verpackung der Lieferung und das beigelegte Rücksendeetikett. Bringen sie das Paket entweder zum Pick-up Point, wo sie das Paket abgeholt haben oder vereinbaren einen Abholtermin mit DHL: https://www.dhl.de/de/geschaeftskunden/express/versenden/abholung-buchen.html.

Der Rückversand kann bis zu 20 Tage in Anspruch nehmen. Sobald die Ware bei uns eingegangen ist, bekommen sie eine Bestätigungsmail von uns. Wenn sie eine Ware retourniert, wird ihnen der Betrag dafür innerhalb von 7 Tagen nach Eingang in unserem Lager, auf ihr PayPal Konto oder ihre Kreditkarte zurückgebucht.

Gültige Retour
Damit eine Retour gültig ist, muss die Ware unbenutzt sein.
Sollte uns ein Fehler unterlaufen sein, oder hat die Ware einen Produktionsfehler, bezahlen wir für den Rückversand.

Rückgaberecht
Sie haben 30 Tage Rückgaberecht, gültig ab dem Tag, an dem sie ihre Bestellung erhalten haben. Als Verbraucher haben sie das Recht, ihre Bestellung zu annullieren sollte die Lieferung sich verzögern. Wenn My Eat Nordic bekannt wird, dass eine Bestellung sich verzögert, nehmen wir Kontakt mit ihnen auf und geben das neue Lieferdatum an sie weiter. Sie können dann entscheiden, ob sie auf ihre Bestellung warten oder sie annullieren möchten.

Reklamationen
Wenn sie eine Reklamation an uns senden möchten, bitten wir sie zuerst mit uns per E-Mail Kontakt aufzunehmen info@myeatnordic.com.

Force majeure
Als Force Majeure werden Geschehnisse wie Krieg, kriegsähnliche Ereignisse, Bürgerkrieg, Revolution, Rebellion, Regierungsaktion, Streik, Blockade, Naturkatastrophe oder ähnlichem, technischen Problemen, Ausfall von Elektro- / Telekommunikation ¬/ Datenkommunikation oder anderen Kommunikationsarten sowie Defekten oder Verzögerungen auf Seiten von Subunternehmern. Aufgrund der hier genannten Umstände behalten wir uns, das Recht vor, die Force-Majure-Klausel geltend zu machen. Diese Umstände führen zu einer Haftungsfreistellung und Freistellung anderer Sanktionen. In diesem Fall werden wir versuchen, sie zeitgemäß darüber in Kenntnis zu setzen.

Anwendbares Recht und Gerichtsbarkeit
Für diese AGB und Ihre Nutzung dieser Webseite gilt das Schwedische Recht. Soweit es der Gesetzesentwurf erlaubt, wird Schweden als ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus diesen AGB oder Ihrer Nutzung der Webseite entstehenden Streitigkeiten vereinbart, mit Ausnahme von Fällen in denen sich My Eat Nordic freiwillig dazu entscheidet, gesetzliche Maßnahmen gegen einen Kunden / Nutzer an dessen Wohnsitz zu ergreifen.

Salvatorische Klausel
Falls das zuständige Gericht, Behörde oder Schiedsgericht feststellt, dass eine Bestimmung dieser AGB unwirksam oder nicht durchsetzbar ist, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt und in dem höchstmöglichen Umfang durchsetzbar, den das geltende Recht zulässt. Die als ungültig oder undurchsetzbar eingestufte Bestimmung wird durch entsprechende rechtliche Leitlinien und Rechtsbeistand ersetzt.

Streitigkeiten
Beide Parteien sollen versuchen, eventuelle Streitigkeiten zu lösen. Sollte dies nicht gelingen, kannst sie die Streitigkeit ihrem lokalen Verbraucherrat vorlegen.
Link zur Online-Plattform der EU-Kommission zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung /sogenannte OS-Plattform https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.show&lng=DE